1 x / Vierteljahr 

AUSGEBUCHT 

          Mantrailing - Sondertermine auf dem THW-Gelände (bei Eschborn):

23.03. / 18.05. / 20.07. / 12.10.2017
Einmal im Vierteljahr dürfen wir auf dem Trainingsgelände des Technischen Hilfswerks in Schwalbach am Taunus, Nähe Eschborn, mit den Hunden Mantrailing trainieren. Die Termine sind jeweils donnerstags Abend, Treffpunkt ist um 18.30 Uhr an der Schranke in der Straße „Am weißen Stein“. Wir können an diesen Abenden entweder zwei Durchgänge mit kurzen Spuren machen oder eine lange Spur für jeden Hund legen. Dafür dürfen wir das ganze Gelände nutzen, ohne die Gebäude, die zurzeit baufällig sind. Wer aus beruflichen Gründen nicht um 18.30 Uhr kann, kommt später dazu.

Leitung: Dr. Corinna Dehn
Preis: 25,- € pro Termin und Hund-Besitzer-Team.

Teilnehmerzahl: Es können maximal 6 Hunde pro Termin teilnehmen

Informationen und Anmeldung unter: Hundeschule „Sicher auf 4 Pfoten“, Goethestr. 67, 63067 Offenbach, Tel.: 069 / 80 90 74 80, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   


29.01.2017

AUSGEBUCHT

 

 

17.03.2017

AUSGEBUCHT

 

 

 

 

 

02./03.10.2017

AUSGEBUCHT

Mantrailing - Intensivvormittag „Die ältere Spur im Wohngebiet“:

An diesem Vormittag werden wir mit jedem Hund im Wohngebiet in Frankfurt oder Umgebung eine ältere Spur (etwa zwei Stunden alt) trainieren. 10.00 – 14.00 Uhr.

Leitung: Dr. Corinna Dehn

          

Mantrailing - Intensivnachmittag für Hundesenioren in Froschhausen:

Wir treffen uns am Freitagmittag und legen für die Senioren zwei Spuren, die in Schwierigkeitsgrad und Länge der Fitness der Hunde angepasst sind. Danach machen wir einen gemeinsamen Spaziergang und kehren dann zu Kaffee und Kuchen oder Abendessen ein (wie es sich für einen Seniorentag gehört…) Treffpunkt 14.00 Uhr, Ende offen.

 

Leitung: Dr. Corinna Dehn

 

   

Mantrailing - Intensivnacht in Höchst „Nachtsuche in der Altstadt und auf der Wörthspitze“:

Mantrailing - Suchhunde werden meist nachts gebraucht. Dann ist die Stimmung in der Stadt anders als tagsüber, ruhig, nur vereinzelt begegnen uns Menschen. In dieser Nacht werden wir vier Stunden lang in der Altstadt von Frankfurt/Höchst und auf der Wörthspitze zwischen Nidda und Main mit den Hunden üben. 22.00 – 02.00 Uhr,


Leitung: Dr. Corinna Dehn

Preis: 45,- € pro Intensivvormittag / -nachmittag oder -nacht und Hund-Besitzer-Team (ohne Verpflegung). Die Teilnahmegebühr bitte bis spätestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Termin überweisen oder bar bezahlen.

Informationen und Anmeldung unter: Hundeschule „Sicher auf 4 Pfoten“, Goethestr. 67, 63067 Offenbach, Tel.: 069 / 80 90 74 80, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


02.04.2017  

AUSGEBUCHT   

 

 

 

 

 

 

04.06.2017

AUSGEBUCHT

 

 

 

 

 

 

 

30.07.2017

AUSGEBUCHT

 

 

 

 

 

 

 

13.08.2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

24.09.2017

AUSGEBUCHT

              

            Mantrailing - Intensivtag in der Pfalz:

Im schönen Pfälzer Wald mit seinen Burgruinen möchten wir einen Tag Mantrailing üben. Die Hunde werden in einer völlig neuen Umgebung die menschlichen Spuren verfolgen müssen und sich auf andere Örtlichkeiten einstellen. 9.00 – 18.00 Uhr, genauer Treffpunkt wird nach der Anmeldung bekannt gegeben,

Teilnehmerzahl: 6 Hunde

Leitung:Stephanie Landgrebe-Kröger

 

Mantrailing - Intensivtag „Römer und Umgebung“:

Spaziergänger, Museumsbesucher, Obdachlose und Touristen aus aller Welt – an diesem Tag (Pfingstsonntag) ist die Ablenkung durch Menschen für unsere Hunde während der Suche die größte Herausforderung. Wir treffen uns um 9.30 Uhr in einer Nebenstraße des Römers in der Frankfurter Innenstadt und werden bis abends in der Fußgängerzone, den kleinen Gassen, Plätzen, Passagen und Durchgängen rund um den Römer trainieren. 9.00 – 18.00 Uhr,

Teilnehmerzahl: 6 Hunde

Leitung: Dr. Corinna Dehn

 

Mantrailing - Intensivtag „Spuren im Wald“ am Opelprüffeld in der Nähe von Babenhausen:

An diesem Intensivtag werden wir wieder in zwei Gruppen trainieren. Gemeinsamer Treffpunkt und Picknickplatz ist ein abseits der Straße gelegener Park- und Grillplatz. Morgens übt jede Gruppe in „ihrem“ Stück Wald Spuren, die in den Wald hineinführen. Mittags essen wir gemeinsam am Grillplatz. Nachmittags wechseln wir die Gebiete und nutzen die Spuren der anderen Gruppe als Verleitungen. 9.00 – 18.00 Uhr,

Teilnehmerzahl: 12 Hunde

Leitung: Dr. Corinna Dehn, Stephanie Landgrebe-Kröger

 

Mantrailing - Intensivtag „Die ältere, lange Spur im Wohngebiet“:

Mantrailing im Wohngebiet ist an sich schon eine Herausforderung für die Hunde, ältere Spuren im Wohngebiet erhöhen den Schwierigkeitsgrad noch, die lange ältere Spur noch einmal. Aber genau mit dieser Schwierigkeit muss unser Hund im Einsatz fertig werden. Auch an diesem Tag werden wir in zwei Gruppen arbeiten und für jeden Hund eine längere, ältere Spur im Wohngebiet legen – Alter und Länge der Spur werden dem individuellen Trainingsstand der Hunde angepasst. Wir werden zwischen den Trainingsorten hin- und herfahren müssen, da wir an diesem Tag mehrere Wohngebiete für unsere Suchen brauchen werden. 9.00 – 18.00 Uhr.

Teilnehmerzahl: 12 Hunde

Leitung: Stephanie Landgrebe-Kröger, Dr. Corinna Dehn

 

Mantrailing - Intensivtag in Rüsselsheim „Neue Bilder in der Festung und im Klettergarten“:

Wie verhalten sich die Hunde, wenn sie in der Suche auf Bilder stoßen, die sie noch nicht kennen? Wenn die Spur eine andere Richtung nimmt, als sie erwarten? Wenn sie an einem Ort suchen sollen, an dem sie noch nie waren? Wenn die Spur dort endet, wo sie die vermisste Person nicht erwarten? 9.00 – 18.00 Uhr.

Teilnehmerzahl: 6 Hunde

Leitung: Dr. Corinna Dehn

 

An allen Intensivtagen ist eine Mittagspause mit gemeinsamen Mittagessen als Picknick mit Selbstverpflegung geplant (Ausnahme im Februar, dann ist ein Mittagessen in einem kleinen Restaurant oder Imbiss vorgesehen). Vor oder nach dem Mittagessen ist Zeit zum Spaziergang mit den Hunden.

Teilnahme: Teilnehmen kann jeder Hundebesitzer, der in einem der Nasenkurse / Mantrailingkurse unserer Hundeschule ist oder an einem Mantrailing - Intensivtag oder –kurs unserer Hundeschule teilgenommen hat oder einen vergleichbaren Trainingsstand hat.

Preis: 80,- € pro Intensivtag und Hund-Besitzer-Team (ohne Verpflegung). Die Teilnahmegebühr bitte bis spätestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Termin überweisen oder bar bezahlen.

Informationen und Anmeldung unter: Hundeschule „Sicher auf 4 Pfoten“, Goethestr. 67, 63067 Offenbach, Tel.: 069 / 80 90 74 80, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

29. - 31.03.2017

 

12./13.04.2017

AUSGEBUCHT 

 

11./12.05.2017

25. - 27.09.2017

AUSGEBUCHT

 

Mantrailing - Intensivkurse

Die Intensivkurse bieten die Möglichkeit, viele verschiedene Elemente des Mantrailing zu trainieren wie Umdrehübungen, Verleitungen und ungewöhnliche Anzeigenorte, aber auch längere oder ältere Spuren. In Übungen ohne Hund haben die Besitzer die Möglichkeit, die Perspektive zu wechseln und sich in ihre Hunde beim Suchen hineinzuversetzen. In den Dreitageskursen ist eine Videoanalyse eingeplant Am ersten Tag nimmt Dr. Corinna Dehn mit der Kamera die Suchen auf und analysiert und bespricht sie am zweiten Tag vormittags mit den Teilnehmern in der Hundeschule in Offenbach. Wie konzentriert sucht der Hund mit der Nase? Beeinflusst das Verhalten des Besitzers den Hund am Start oder während der Suche? Wie reagiert der Hund auf Ablenkungen durch Fremdgerüche, andere Hunde oder Menschen? Die Kurse finden alle in Frankfurt / Offenbach und Umgebung statt, jeden Tag an einem anderen Ort. Wenn das Wetter es erlaubt ist die Mittagspause als Picknickpause eingeplant, zu der sich jeder seine Verpflegung mitbringt. Vor und nach der Mittagspause ist Zeit zum Spaziergang mit dem Hund.

 

Leitung: Dr. Corinna Dehn

Zeit: Jeweils täglich von 9.30 – ca. 18.00 Uhr

Preis: 160,- € für den Zweitageskurs (ohne Verpflegung), 240,- € für den Dreitageskurs (ohne Verpflegung). Die Teilnahmegebühr bitte bis spätestens vier Wochen vor dem jeweiligen Termin überweisen oder bar bezahlen.

Informationen und Anmeldung unter: Hundeschule „Sicher auf 4 Pfoten“, Goethestr. 67, 63067 Offenbach, Tel.: 069 / 80 90 74 80, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

09. - 12.11.2017

AUSGEBUCHT

Mantrailing - Intensivworkshop gemeinsam mit Trainern und Hundebesitzern aus der Schweiz

Zum zweiten Mal werden wir 2017 im Schwarzwald einen viertägigen Mantrailing - Intensivworkshop gemeinsam mit einer befreundeten Mantrailing - Trainerin und Hundebesitzern aus der Schweiz ausrichten, die genauso begeistert und engagiert (einige mit dem Ziel, ihren Hund auch im Einsatz zu führen) wie wir die Personensuche mit ihren Hunden üben … Viel Training steht bei diesem Intensivworkshop auf dem Programm, wir werden aber auch ausführlich das Verhalten unserer Hunde diskutieren und unsere Erfahrungen austauschen, Übungen ohne Hund zum Lernverhalten und Suchverhalten unserer Hunde machen und eine MantrailingLive - Übung, in der sich die Hundebesitzer in einer einsatzähnlichen Situation nachts auf ihren Hund verlassen und ihm vertrauen müssen 

Jeder Teilnehmer kann in diesem Kurs nach seinen Wünschen trainieren (Personensuche oder Gegenstände auf der Spur), er kann sich von beiden Trainern Spuren legen lassen, andere Trainingsansätze ausprobieren und den anderen Hund-Besitzer-Teams bei ihrem Training zusehen und prüfen, ob sein Hund eine ihm unbekannte Spur durch lauter vertraute Gerüche hindurch verfolgen kann.

 

 

                                                          

Leitung: Claudia Wagner aus Zofingen in der Schweiz und Dr. Corinna Dehn

Zeit: Jeweils von 9.00 – ca. 17.00 Uhr mit einer Mittagspause mit Selbstverpflegung. Vor oder nach dem

Mittagessen ist Zeit für einen Spaziergang mit dem Hund. Die Verpflegung für zwischendurch bitte selbst

mitbringen.

 

Ort: Bonndorf-Holzschlag im Südschwarzwald (Pension Waldfrieden).

 

Preis: 300,- € / Hund – Besitzer – Team (ohne Mittagessen, Verpflegung und Übernachtungen). Die

Teilnahmegebühr bitte bis spätestens vier Wochen vor dem Termin überweisen oder bar bezahlen. Um eine

Übernachtungsmöglichkeit in der Pension müssten sich die Teilnehmer bitte selbst kümmern.

 

Teilnehmerzahl: Insgesamt 10 Hunde aus der Schweiz und Deutschland

Informationen und Anmeldung unter: Hundeschule „Sicher auf 4 Pfoten“, Goethestr. 67, 63067

Offenbach, Tel.: 069 / 80 90 74 80, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 22. - 23.07.2017

MantrailingLive - Bereitschaftsseminar im Rhein-Main-Gebiet

 

Wer sich zu diesem Seminar anmeldet, ist von Samstag, den 22. Juli 0.00 Uhr bis Sonntag, den 23. Juli 24.00 Uhr in Bereitschaft. Er kann in dieser Zeit jederzeit von der „Rettungsleitung“ angefordert und zu einem Ort in Frankfurt und Umgebung gerufen werden, um mit seinem Hund eine vermisste Person zu suchen (s.o.). Einmal muss er sich auch für einen anderen Teilnehmer verstecken (Ort und Zeit dafür erfährt er vor Seminarbeginn). Während der Seminardauer sollten sich die Teilnehmer nicht über den Seminarablauf oder ihre Suche austauschen (danach gerne ... )

                                                                                                                  

Leitung: Dr. Corinna Dehn

Preis: 65,- € / Hund-Besitzer-Team

                          

Teilnehmerzahl: 6 Hunde

 

Informationen und Anmeldung unter: Hundeschule „Sicher auf 4 Pfoten“, Goethestr. 67, 63067 Offenbach, Tel.: 069 / 80 90 74 80, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 28.04. - 01.05.2017

Mantrailing und Wandern im Steigerwald

Ein Sicher auf 4 Pfoten + Trekking-Dogs Seminar

Wandern und Mantrailing sind eine perfekte Ergänzung: An einem Tag wird getrailt, Hund und Mensch trainieren konzentriert, Personenspuren in Wald, Feld, Ort oder Stadt zu verfolgen. Am nächsten Tag wird gemütlich gewandert, und das Gehirn wieder „gelüftet“. Bei diesem Seminar, das Trekking-Dogs bereits zum dritten Mal anbietet, wechseln sich Mantrailing- und Wandertage ab. Jeder Teilnehmer erlebt zwei Trainings- und zwei Wandertage – dieses Jahr im nördlichen Steigerwald. Die Gruppe wohnt in einem gemütlichen, familiengeführten Landhotel mit ausgezeichneter Küche am Ortsrand von Oberaurach

Die Wanderungen führt Andrea Preschl von Trekking-Dogs als Tagestouren durch viel unberührte Natur, Wiesen, Täler und die geheimnisvollen Schluchtwälder des nördlichen Steigerwalds. Zum Mantrailingtraining wird Dr. Corinna Dehn mit den Gruppen in den Wiesen und Wald in Hotelnähe, aber auch in den historischen Orten Haßfurt oder Eltmann üben, die nur 20 Minuten Autofahrt entfernt liegen. Dieses Seminar ist für Anfänger, die gern Mantrailing mit ihrem Hund ausprobieren möchten genauso geeignet wie für Fortgeschrittene. Dr. Corinna Dehn passt die Spuren individuell dem Trainingsstand der Hunde an und berücksichtigt auch gern Wünsche der Teilnehmer.

Leitung: Andrea Preschl (Wanderungen), Dr. Corinna Dehn (Mantrailing)

Teilnehmerzahl: 12 Hunde

Anmeldung und weitere Informationen bei Trekking-Dogs: www.trekking-dogs.de oder

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 

06. - 09.07.2017

MantrailingLive und Wandern im Odenwald

Ein Sicher auf 4 Pfoten + Trekking-Dogs Seminar

                          

Rund um Lindenfels im Odenwald mit seiner beeindruckenden Burgruine wandert die Gruppe vier Tage lang. Andrea Preschl führt die Tagestouren über den Nibelungensteig, zur Irrbachquelle und nach Winterkasten. Doch jederzeit kann das Telefon der Teilnehmer klingeln und die Rettungsleitung ruft einen Teilnehmer mit seinem Hund ab: Einsatz! Denn auch bei diesem Seminar  sind die Teilnehmer von Seminarbeginn (9.00 Uhr am 6. Juli) bis zum Ende (16.00 Uhr am 9. Juli) in Bereitschaft, mit ihrem Hund eine vermisste Person unter einsatzähnlichen Bedingungen zu suchen. Egal, ob bei der Wanderung, beim Abendessen, früh morgens oder mitten in der Nacht: jederzeit kann das Telefon klingeln - MantrailingLive eben! (s.o.)

Dieses Seminar ist nur für Hunde geeignet, die schon etwas Erfahrung im Mantrailing haben. Dr. Corinna Dehn befragt die Seminarteilnehmer zu Beginn über den Trainingsstand ihrer Hund und passt die Spuren immer individuell dem Trainingsstand der Hunde an. Sie berücksichtigt dabei auch gern Wünsche der Teilnehmer. Jeder Teilnehmer muss sich während des Seminars evtl. auch einmal als vermisste Person für einen Hund verstecken. Während der Seminardauer sollten sich die Teilnehmer nicht über ihre Suche austauschen (danach natürlich gerne ... ).

                                                                                                                    

Leitung: Andrea Preschl (Wanderungen), Dr. Corinna Dehn (Mantrailing)

Teilnehmerzahl: 12 Hunde

Anmeldung und weitere Informationen bei Trekking-Dogs: www.trekking-dogs.de oder

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 

25. - 27.08.2017

Findet nicht statt!

Intensivseminar Mantrailing Plus

Zweieinhalb Tage dauert dieses Seminar unter der Leitung von Dr. Angelika Wolf und Dr. Corinna Dehn. Freitagnachmittag trainieren wir praktisch mit den Hunden, der Schwerpunkt liegt darauf, dass die Hunde sich die Spur mit der Nase erarbeiten und verfolgen und Bilder, Erinnerungen und gelernte Lösungsmuster möglichst wenig oder gar nicht nutzen. Die Teilnehmer und ihre Hunde werden im praktischen Training von beiden Trainern betreut, so dass jeder Teilnehmer die Möglichkeit hat, sich von einer fremden Person eine oder mehrere Spuren legen zu lassen.

                        Samstagvormittag hält Dr. Wolf in der Hundeschule für die Gruppe einen Vortrag über die Geschichte des Mantrailing, was Menschengeruch ausmacht, über die Anatomie der Hundenase und die Riechleistung der Hunde und fasst zusammen, welche Forschungsergebnisse es zum Mantrailing gibt. Samstagnachmittag trainieren wir wieder praktisch in zwei Gruppen.

Die Suchen am Freitag und Samstag wird Dr. Dehn mit der Kamera aufnehmen und bespricht mit der Gruppe das Verhalten der Hunde am Sonntagvormittag in der Hundeschule in Offenbach. Auch hier wird der Schwerpunkt auf der Nasenarbeit und –leistung der Hunde während der Suche liegen. Sonntagnachmittag setzen wir das Gelernte wiederum praktisch um und versuchen, die Suchleistung unserer Hunde weiter zu verbessern.

Dieses Seminar ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Leitung: Dr. Angelika Wolf, Dr. Corinna Dehn

                          

Ort: Die Trainingsorte werden im Norden von Frankfurt liegen.

Zeit: Freitag 14.00-18.00 Uhr, Samstag 9.00-12.30 und 14.00-18.00, Sonntag 9.00-12.00 und 13.30-17.30 Uhr

Preis: 250,- € / Hund – Besitzer – Team (ohne Verpflegung, Kaffee, Tee und Gebäck am Samstag- und Sonntagvormittag sind im Preis enthalten.)

Teilnehmerzahl: 12 Hunde

 

Informationen und Anmeldung unter: Hundeschule „Sicher auf 4 Pfoten“, Goethestr. 67, 63067 Offenbach, Tel.: 069 / 80 90 74 80, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

21. - 22.10.2017

 

Mantrailing - Baustellenseminar

Nicht die Trainer geben in diesem Seminar vor, was geübt wird – sondern die Hundebesitzer! Gedacht ist dieses Seminar, um gezielt an den individuellen „Baustellen“ der Hunde beim Mantrailing zu arbeiten: Finden und Verfolgen der Spur am Start, Umdrehübungen, Verleitungen, Bilder, Richtungsentscheidungen, ältere Spuren, längere Spuren, Anzeige. In der Anmeldung fassen die Teilnehmer kurz zusammen, an welchen Baustellen sie mit ihren Hunden arbeiten möchten. Zwei Tage lang werden Dr. Angelika Wolf und Dr. Corinna Dehn dann gezielt Spuren zum Thema der jeweiligen „Baustellen“ legen oder Übungen mit den Teilnehmern und Hunden zur Lösung ihres „Problems“ machen.

Dieses Seminar ist nur für Fortgeschrittene geeignet.

Leitung: Dr. Angelika Wolf, Dr. Corinna Dehn

                          

Ort: Die Trainingsorte werden im Norden von Frankfurt liegen.

Zeit: Samstag 9.00-12.30 und 14.00-18.00, Sonntag 9.00-12.00 und 13.30-17.30 Uhr

Preis: 160,- € / Hund – Besitzer – Team (ohne Verpflegung)

Teilnehmerzahl: 12 Hunde

Informationen und Anmeldung unter: Hundeschule „Sicher auf 4 Pfoten“, Goethestr. 67, 63067 Offenbach, Tel.: 069 / 80 90 74 80, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

19.03.2017

In der Stadt mit dem Hundesenior – Spaziergang mit Führung durch Lorsch

Leitung: Stephanie Landgrebe-Kröger

Entlang der Sehenswürdigkeiten der Stadt Lorsch mit ihrem UNESCO Weltkulturerbe Kloster Lorsch wird Stephanie Landgrebe-Kröger diesen Spaziergang für Hundesenioren führen. Die Hunde dürfen auf ebener Fläche ausgiebig schnüffeln und können entspannt laufen. Aber auch kleine Denkaufgaben werden die Hundesenioren zwischendurch lösen müssen. Zum Abschluss besteht die Möglichkeit der gemeinsamen Einkehr in ein Café. Eingeladen zu diesem Spaziergang sind alle Hundebesitzer, die ihre Hunde als Senioren einstufen.

Zeit und Ort: Sonntag, der 19.03.2017, 11.00 – 13.00 / 13.30 Uhr, genauer Treffpunkt wird nach der Anmeldung bekannt gegeben

Preis: 45,- € / Hund (ohne Verpflegung)

Teilnehmerzahl: Max. 6 Hunde

Informationen und Anmeldung unter: Hundeschule „Sicher auf 4 Pfoten“, Goethestr. 67, 63067 Offenbach, Tel.: 069 / 80 90 74 80, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

06. - 09.04.2017 Anti - Jagd - Training und Impulskontrolle

Ein Sicher auf 4 Pfoten und Trekking-Dogs - Seminar

Referenten: Training - Dr. Corinna Dehn, Wanderungen - Andrea Preschl

Jeder Hund jagt – egal ob groß oder klein, mit Stammbaum oder ohne. Einer fliegt im Mäuselsprung über die Wiese, ein anderer fängt Schmetterlinge, der dritte stöbert im Unterholz oder verfolgt eine Wildspur… Wie ausgeprägt mein Hund jagt, hängt von seiner genetischen Ausstattung (Rasse) ab und davon, was er schon gelernt und geübt hat. Verfolgt er nur Spuren oder hat er schon einen Hasen aufgestöbert und gehetzt? Läuft er beim Spaziergang durch die Wiesen und Brombeerhecken oder bleibt er auf dem Weg? Aufmerksamkeitstraining und Konzentrationsübungen gehören zu diesem Seminar in Tann in der weiten Landschaft der nordhessischen Rhön genauso, wie Üben der Ansprechbarkeit und Rückruftraining, das Abwenden von Beute, Arbeiten mit externer Belohnung, Schleppleinentraining und der Aufbau eines Notfallrückrufs. Während der täglichen Wanderungen werden wir mehrmals anhalten und mit den Hunden in typischen Alltagssituationen in Wald und Feld trainieren. Am letzten Tag gehen wir ins Wildgehege und prüfen, wie gut das Trainierte abrufbar ist, wenn unsere Hunde die Beute vor Augen haben…

Anmeldung und weitere Informationen bei Andrea Preschl unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder www.trekking-dogs.de: „Hundewanderungen“ und „Seminartouren“

 

 

20.05.2017 ACHTUNG!

anderer Treffpunkt!!!!

Hundewanderung

Die Hundewanderung findet rund um die Käsmühle in Offenbach statt. Nach einer ca. 1,5 stündigen Wanderung wird dort eingekehrt.

Zeit und Ort: Samstag, der 20.05.2017, 15.30 Uhr, Parkplatz am Wirtshaus "Zur Käsmühle", Dietesheimer Str. 408, 63073 Offenbach-Bieber

Preis: kostenlos

Informationen und Anmeldung unter: Hundeschule „Sicher auf 4 Pfoten“, Goethestr. 67, 63067 Offenbach, Tel.: 069 / 80 90 74 80, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 21.05.2017

In der Stadt mit dem Hund – Stadtführung durch Bad Homburg für Füße und Pfoten

Leitung: Stephanie Landgrebe-Kröger

Mit den Hunden trainiert Stephanie Landgrebe-Kröger in diesem Halbtagesseminar ruhiges und unauffälliges Verhalten in der Stadt, im hektischen Innenstadtbereich genauso, wie in ruhigen Gassen oder im Park. Die Gruppe übt mit ihren Hunden das unter Ablenkung schwierige, aber in der Stadt in vielen Situationen vom Hund erwartete Nichts-Tun genauso, wie „Platz“ und „Bleib“ und das Laufen an lockerer Leine, wenn der Hund durch viele Menschen, Hunde oder Gerüche abgelenkt wird.

Nicht nur den Hunden, sondern auch den Besitzern bietet Stephanie Landrebe-Kröger bei dieser Stadtführung einiges: eine Tour entlang des Kurparks Bad Homburg, des Schlosses und des Schlossgartens. Die Besitzer erfahren etwas über die Geschichte der Stadt und ihrer Bauten, die Hunde dürfen sich beim Gang durch die Parks und Grünanlagen erholen. Um die Mittagszeit kehren alle gemeinsam in einem Gasthaus ein.

Zeit und Ort: Samstag, der 21.05.2017, 10.00 – 15.00 / 15.30 Uhr, genauer Treffpunkt wird nach der Anmeldung bekannt gegeben

Preis: 45,- € / Hund (ohne Verpflegung)

Teilnehmerzahl: Max. 6 Hunde

Informationen und Anmeldung unter: Hundeschule „Sicher auf 4 Pfoten“, Goethestr. 67, 63067 Offenbach, Tel.: 069 / 80 90 74 80, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 19. - 23.06.2017

Urlaubswoche "Aktivurlaub" für Mensch und Hund in Montafon

Wir begleiten Sie im Juni 2017 nach Partenen im Montafon. In Zusammenarbeit mit der österreichischen Hundeschule „Hundelieben“ von Frau Ruth Hochstätter bieten wir eine exklusive Ferienwoche für Familie und Hund an.

Je nach Ihren Wünschen können Sie für das Training mit Ihrem Hund einen Schwerpunkt aus-wählen: Mantrailing, Nasenarbeit, Dummytraining oder Wandern in der Hundegruppe.

1.Beim Mantrailing lernen die Hunde, die Spur einer vermissten (oder versteckten) Person zu finden und zu verfolgen. Wir trainieren mit Hunden jeden Alters und aller Rassen, und die meisten haben sehr viel Spaß dabei. An der Trainingswoche in Österreich können Anfänger und Fortgeschrittene teilnehmen: Die Anfänger lernen, von einem Geruchsträger aus eine Spur zu einer versteckten Person zu verfolgen auf Wegen und im Gelände mit Richtungswechseln und Entscheidungen am Start und an Kreuzungen. Mit den Fortge-schrittenen üben wir Verleitungen, lange Spuren, das Finden einer Spur am Start, den Start rückwärts zur Spur, die Geruchsabnahme von einem Gegenstand, Geruchsfelder, Sackgassen und offene Flächen. Wir werden mit allen Hunden im Ort, in der Stadt, auf der Alm, in der Schlucht und im Geröll trainieren, meistens tags und einmal auch nachts. Zwischendurch werden wir auch mit den Hunden wandern und dabei unsere Spuren legen und die Hunde suchen lassen. An dieser Gruppe können maximal 6 Hunde teilnehmen, Trainerin ist Dr. Corinna Dehn. Beim Mantrailing üben wir nacheinander mit den Hunden. In der Wartezeit können die Besitzer mit ihren Hunden kurze Spaziergänge machen oder die Hunde im Auto lassen und bei den anderen Hunden zusehen. AUSBEBUCHT

2.Auf vielen neuen Wegen im Montafon werden wir mit unseren Hunden die Vielfältigkeit der Nasenarbeit kennenlernen. Während der 5 Intensivtage lernen die Hunde einen Gegenstand geruch-lich von anderen Gegeständen zu unterscheiden, einer menschlichen Spur zu folgen und verlorene Gegenstände auf einer Wanderung wieder zu finden. Geeignet ist diese Gruppe für jedes Hund-Mensch-Team, das Spaß an der Objekt- und Personensuche hat. Diese Gruppe wird Stephanie Landgrebe-Kröger leiten.

3.In der Dummygruppe üben die Hunde die unterschiedlichen Formen des Apportierens: Markieren, Einweisen und freie Verlorensuche. Ruth Hochstätter leitet diese Gruppe. Teil-nehmen können Hunde aller Rassen, die gerne einen Gegenstand im Maul tragen und zu ihrem Besitzer bringen. Die Anfänger lernen die Grundzüge des Apportierens wie Schi-cken des Hundes, Abgeben des Dummys in die Hand, Richtungssignale beim Einweisen und Pfeifsignale zum Suchen, Stoppen und Zurückkommen. Fortgeschrittene
üben je nach Ausbildungsstand in unterschiedlich schwierigem Gelände, z. B. mit Hinder-nissen, Abhängen oder Bachläufen, apportieren über größere Distanzen und lösen kom-plexe Aufgaben wie Memories, eine Dummyleiter oder Blinds.  AUSGEBUCHT

4.In der Wandergruppe erleben Sie jeden Tag eine andere, mehrstündige Tour. Die Wege führen durch Wälder, über Almen, an Wasserfällen vorbei durch Schluchten und über Panoramawege. Die Wanderstrecken sind bis auf wenige enge Pfade bergauf und -ab leicht zu begehen. Mittags kehrt die Gruppe zum gemeinsamen Essen in einer Almsennerei oder im Hotel ein. Während der Wanderungen laufen die Hunde je nach Situationen an der Leine oder frei. Dr. Stephan Gronostay leitet die Gruppe und zeigt Ihnen, wie Sie Ihren Hund auf den Touren sicher führen und lenken können.
Je nach Wünschen der Teilnehmer trainieren die Hunde neben wichtigen Alltagsübungen wie Leinenführigkeit, Rückruf oder ruhigem Benehmen in Anwesenheit anderer Hunde auch Aufgaben aus dem Dummytraining, Tricks oder das Suchen von Gegenständen. An der Wandergruppe können alle Hunde teilnehmen, die mit anderen Hunden nach einer kurzen Ken-nenlernzeit verträglich sind. Ihr Hund sollte die Basissignale „Sitz“, „Platz“, „bei Fuß“, „Komm“ und „Bleib“ in seiner vertrauten Umgebung kennen und an lockerer Leine laufen können, da-mit Sie ihn auch auf unwegsamen Wegabschnitten sicher führen können (bei manchen stür-mischen Hunden ist ein Kopfhalfter/ Halti® empfehlenswert). Da in den Seilbahnen Maulkorb-pflicht ist, sollte Ihr Hund Maulkorb oder ein Halti® tragen können. Gerne zeigen wir Ihnen schon vor der Ferienwoche, wie Ihr Hund sicher lernt, an einem Halti® zu laufen oder einen Maulkorb zu tragen.   1 freier Platz

Auf Wunsch der Teilnehmer bieten wir zusätzlich an einem frühen Abend spielerische Clicker-Übungen für Menschen oder Videoanalysen zur Körpersprache des Hundes und zur Kommunika-tion zwischen Mensch und Hund an.

Zeit:
Anreise am Sonntag, dem 18.06.2017
Ferienwoche von Montag, dem 19.06.2017 bis Freitag, dem 23.06.2017
Abreise am Samstag, dem 24.06.2017

Preise:
5 Tage Ferien-/Trainingswoche für Mensch und Hund (pro Hund, zu zahlen an die Hundeschule Sicher auf 4 Pfoten): 415,00 €

Informationen und Anmeldung unter: Hundeschule „Sicher auf 4 Pfoten“, Goethestr. 67, 63067 Offenbach, Tel.: 069 / 80 90 74 80, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!