Zeigt Ihr Hund störendes Verhalten oder Verhaltensauffälligkeiten wie Aggression gegen andere Hunde oder Menschen, unerwünschtes Jagdverhalten, Angstprobleme und Nervosität, Probleme beim Alleinbleiben, übermäßiges Bellen, Stehlen und Zerstören von Gegenständen, Unrat fressen, Übererregbarkeit und Schwererziehbarkeit, Probleme beim Autofahren usw.? Bei solchen Problemen empfehlen wir eine Verhaltensberatung. Während dieses Gesprächs befragen wir Sie ausführlich zu dem auffälligen Verhalten und beobachten den Hund in entsprechenden Situationen. Dann stellen wir die Diagnose, erläutern Ihnen die Ursachen und bieten speziell auf Sie und Ihren Hund abgestimmte Lösungswege an. Für das praktische Training raten wir oft zu Einzelstunden.

Dr. Corinna Dehn und Stephanie Landgrebe haben in Offenbach eine tierärztliche Gemeinschaftspraxis für Verhaltenstherapie. Dort arbeiten sie ausschließlich mit Hunden, Katzen und Pferden mit Verhaltensproblemen. Ausführliche Informationen zur Tierverhaltenstherapie finden Sie auf der Webseite der Praxis unter www.tierarzt-verhaltenstherapie-frankfurt.de.

Kosten: 27,50 € / Viertelstunde; 110,00 € / Stunde