Hundeseniorentraining (praktischer Kurs)

Das Training in diesem Kurs ist ganz auf die Bedürfnisse älterer oder alter Hunde abgestimmt. Der Kurs umfasst 5 Stunden mit dem Schwerpunkt Muskeltraining und –erhalt. Dazu macht Dr. Christine Schaller mit den Hunden biometrische Übungen (z.B. sich gegen einen Widerstand stemmen), Gleichgewichtsübungen (z.B. auf dem Wackelbrett stehen) oder Koordinationsübungen (z.B. durch ausgelegte Reifen gehen oder über kleine Hindernisse steigen). Um auch die Hirnleistung der Hunde zu erhalten, wechseln sich die Übungen mit kleinen Denkspielen oder Gedächtnistraining ab (z.B. Unterscheidungs- oder Versteckaufgaben). Dr. Christine Schaller zeigt den Besitzern, wie sie diese Übungen mit ihren Hunden aufbauen, damit sie sie zu Hause fortführen können. Denn nur bei regelmäßiger Wiederholung lassen sich die Fähigkeiten der Hunde erhalten oder verbessern.

Leitung: Dr. Christine Schaller

Maximale Teilnehmerzahl: 6 Hunde

Kurstermine: 25.02., 18.03., 29.04., 27.05. und 01.07.2018

Zeit und Ort: 11.00 Uhr, Hundeplatz Frankfurt-Seckbach

Preis: 110 € / 5 Stunden

 

 

Spaziergang für Hundesenioren

Alle zwei Monate an einem Samstagnachmittag geht Dr. Christine Schaller mit der Hundeseniorengruppe gemütlich spazieren. Tempo und Dauer des Spaziergangs passt sie der Fitness und dem Alter der Hunde an. Wer möchte, wird seinen Hund die meiste Zeit freilaufen lassen können. In mehreren Pausen während des Spaziergangs erläutert Dr. Christine Schaller, worauf der Hundebesitzer in typischen Alltagssituationen –z.B. Hundebegegnungen - mit dem alten Hund achten sollte und macht mit den Hunden kleine Geschicklichkeits- und Aufmerksamkeitsübungen.

Leitung: Dr. Christine Schaller

Maximale Teilnehmerzahl: 6 Hunde

Kurstermine: 04.03., 15.04. und 10.06.2018 

Zeit und Ort: 14.30 Uhr, Treffpunkt nach Vereinbarung

Preis: 45 € / 3 Termine

 

 

Mantrailing - Intensivnachmittag für Hundesenioren
 
Wir treffen uns jeweils am Freitagmittag und legen für die Senioren zwei Spuren, die in Schwierigkeitsgrad und Länge der Erfahrung und Fitness der Hunde angepasst sind. Zwischen den Spuren oder danach machen wir einen gemeinsamen Spaziergang und kehren zu Kaffee und Kuchen oder zum Abendessen ein (wie es sich für einen Seniorentag gehört…). Eingeladen zu diesen Nachmittagen sind Hunde ab etwa 10 Jahren. Auch Anfänger sind herzlich willkommen, wenn die Hundebesitzer einmal ausprobieren möchten, ob Mantrailing ihrem Hundesenior Spaß machen könnte.

Leitung: Dr. Corinna Dehn

Maximale Teilnehmerzahl: 6 Hunde

Kurstermine: 23.02., 18.05. (ausgebucht), 27.07. (1 freier Platz) und 05.10.2018 (2 freie Plätze)

Zeit und Ort: 14:00 Uhr, Ende offen, der Treffpunkt wird vorher bekannt gegeben

Preis: 45,- € pro Intensivnachmittag und Hund-Besitzer-Team (ohne Verpflegung). Die Teilnahmegebühr bitte bis spätestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Termin überweisen oder bar bezahlen.Mantrailing - Intensivnachmittag für Hundesenioren

 

 

Abendvortrag „Sterbebegleitung“ am 06.11.2018

Die Zeit auf der Erde als unser treuer Begleiter ist leider für unsere Hund meist kürzer als für uns. Wie kann ich meinen Hund auf seinem letzten Weg begleiten, ihm das Sterben erleichtern und ihm einen friedlichen und ruhigen Abschied ermöglichen? Welche Stadien durchläuft ein Individuum während des Sterbens? Wie erkenne ich diese als Besitzer und welche Möglichkeiten habe ich, diese meinem Hund zu erleichtern? Stephanie Landgrebe-Kröger wird an diesem Abend über die Sterbephasen aus ganzheitlicher Sicht sprechen. Sie wird auf Hilfsmittel eingehen und erläutern, ab wann der Weg zum Tierarzt sinnvoll ist.

Referentin: Stephanie Landgrebe-Kröger 

Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen


Zeit und Ort:
Dienstag, 06.11.2018, 19.00 – ca. 21.30 Uhr, Seminarraum der Hundeschule, Goethestraße 67, 63067 Offenbach


Preis:
30 € / Person

 

 

Informationen und Anmeldung für alle Veranstaltungen bei: Hundeschule „Sicher auf 4 Pfoten“, Tierärztinnen Dr. Corinna Dehn & Stephanie Landgrebe-Kröger, Goethestraße 67, 63067 Offenbach,Tel. 0 69 / 80 90 74 80